Individuelle Förderung

 

Die tiergestützte Pädagogik ist vielseitig. Sie eignet sich besonders gut für Menschen mit folgenden Merkmalen:

 

- AD(H)S

- Wahrnehmungsstörungen

- Therapiemüdigkeit

- Motorischer Förderbedarf

- Konzentrationschwierigkeiten

- Mangelndes Selbstvertrauen

- Traumatisierte Personen

- Fehlende Empathie / aggressives Verhalten

- Geistige und körperliche Behinderung

 

Die tiergestützte Arbeit kann in der Regel die meisten Klienten positiv in ihrer Entwicklung unterstützen. Die Motivation und der Wille mit dem Tier in Kontakt zu treten und es zu versorgen ist meistens sehr groß. Die Klienten schenken Lefi gerne ihre volle Aufmerksamkeit und sind bereit aktiv zu werden.

 

Ziele / Förderung und Verbesserung:

 

- Der kognitiven Fähigkeiten ( Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Lernen, Problemlösung )

- Der sozial-emotionalen Fähigkeiten ( Empathie, Einfühlungsvermögen )

- Der fein- und grobmotorischen Fähigkeiten

- Des allgemeinen Wohlbefinden

- Linderung von Beschwerden

- Angstabbau

- Entspannung