Besuch in einer Einrichtung

Das Hund- Mensch Team kommt in die Einrichtung als positives Erlebnis für die Bewohner. Dieses Angebot soll vor allem Spaß bringen und zudem auch Wissen vermitteln.

 

Gemeinsam klären wir folgende Fragen:

Wie begrüßt man einen Hund? Auf was sollte man als Mensch achten und wie sollte man sich einem Hund nicht nähern? Wie nimmt der Hund uns wahr und wie deutet er unser Verhalten und unsere Körpersprache?

 

Mit dem Hund und rund um das Thema Hund führen wir verschiedene Aktivitäten durch. Die Aktivitäten beinhalten zum Beispiel Spiele, wir fordern die Kreativität und sind gemeinsam körperlich aktiv.

 

Die Bewohner lernen den Hund kennen, zuerst durch beobachten später im persönlichen Kontakt. Sie erfahren etwas über die Bedürfnisse und Körpersprache eines Hundes und verbringen gemeinsam mit anderen eine schöne Zeit.

 

Wir freuen uns auf Sie!