Das Problem mit dem alleine bleiben besiegen!

Ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwierig dieses Problem ist, alles richtet sich nach dem Hund. Wenn man Glück hat, hat man Familie oder Freunde, die den Hund ab und zu nehmen, wenn nicht muss auf einiges verzichtet werden.

 

Kein Kinobesuch, oder spontan mal abends auf Party gehen. Eventuell können nicht mal mehr Freunde besucht werden, die Katzen oder einen Hund haben, der keinen Hundebesuch möchte. Da das kein Zustand ist muss hart gearbeitet werden und ich unterstütze Sie dabei!

 

1. Einheit:

- Ursachenfindung durch Videoanalyse

- Hauptgründe bestimmen, warum ein Hund nicht alleine bleibt

- 1. Trainingsschritte

 

2. Einheit:

- Aufbau der 1. Trainingsschritte

- weitere Übungen und eine schrittweise Gewöhung an das Alleinebleiben

 

3. Einheit:

- das Alleinebleiben üben

- Überprüfung durch Videoanalyse

 

Alle Einheiten werden durch ausführliche Trainingsskripte ergänzt- dort kann jeder Schritt nochmal in Ruhe nachgelesen werden. Außerdem wird ein Trainingsbuch geführt, damit ich bestmöglich unterstützen und beurteilen kann. In der Zeit stehe ich ständig mit Ihnen in Kontakt und die nächsten Termine werden immer erst gelegt, wenn die Trainingsziele aus der vorgehenden Einheit erfüllt wurden.